⚽️ starke Leistung der 1. Mannschaft

Rutkovski bringt SC Capelle um verdienten Lohn

Die SG Selm hatte am Sonntag beim Auswärtssieg in Capelle das Glück auf seiner Seite. Dank drei Sonntagsschüssen gewannen die Selmer mit 3:2 und behaupten weiterhin die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B.

SC Capelle – SG Selm

2:3 (0:0)

Selm281018Beide Trainer waren sich nach dem Spiel einig: „So ist Fußball.“ „Ein schöner Sport“, fügte der Capeller Trainer Reinhard Behlert noch etwas wehmütig hinzu. Zuvor hatte seine Mannschaft gegen den Tabellenführer in Überzahl eine Führung aus der Hand gegeben.

Dabei hatte Capelle sich nicht mal wirklich etwas vorzuwerfen. Denn alle drei Selmer Tore fielen durch Sonntagsschüsse aus der Distanz. Den schönsten und wichtigsten Treffer erzielte Dimitri Rutkovski, als er in der 87. Minute den Ball mit einem satten Schuss zum 3:2-Siegtreffer in den linken Winkel hämmerte. „Am Ende war der Sieg vielleicht etwas glücklich. Aber ich muss meiner Mannschaft trotzdem ein Kompliment machen. Das war ein richtiger Fight von uns“, sagte der Selmer Trainer Deniz Sahin.

Tatsächlich sah es lange Zeit so aus, als ob die SG Selm beim Tabellen-Vorletzten patzen würde. Den 1:0-Führungstreffer vom Selmer Alexander Schwegler (55.), konterten die Capeller im direkten Gegenzug mit dem Ausgleich durch Niklas Kaiser (56.). Zehn Minuten später brachte Toralf Streppel den SCC mit einem abgefälschten Schuss in Führung. Die Selmer reagierten und stellten auf eine Dreier-Kette um. Das Risiko wurde belohnt. Eine Flanke von rechts verwertete erneut Schwegler wunderschön per Direktabnahme zum 2:2 (75.). Als Jannik Blecher dann wegen eines Tritts die Rote Karte sah (82.), schien es, als ob die Capeller den Punkt über die Zeit retten könnten. Doch dann kam Rutkovski und schockte den Gastgeber mit dem 2:3.

SC Capelle: Schulze Kersting - Reher, Wittkamp, Zimmermann, Walter, Pate, Lachmann, Streppel, Kaiser, Logan, Kixmöller - Steinhoff, Gumprich, Peters

SG Selm: Böckenbrink - Kämper, Ulrich, Lütjann, Blecher, Rutkovski, Dresken, Ulrich, Dias, Konietzni, Seidel - Mengelkamp, Schwegler, Tarhan

Tore: 0:1 Schwegler (55.), 1:1 Kaiser (56.), 2:1 Streppel (66.), 2:2 Schwegler (75.), 2:3 Rutkovski (87.)

Rote Karte: Blecher (82., Tätlichkeit)

(Quelle: Ruhrnachrichten)

zur Tabelle