Fussball

⚽️ SC Capelle sort für Klarheit

SC Capelle sorgt für Klarheit.

Der Start in die neue Spielzeit der Fußball-Kreisliga B gelang dem SC Capelle auch in dieser Saison nicht wirklich. Zwar gestalteten sich die ersten Spieltage nicht so schwer wie vergangene Saison, als der SCC von den ersten sieben Partien nur ein einziges gewinnen konnte, einen einstelligen Tabellenplatz erkämpfte sich die Truppe von Trainer Reinhard Behlert aber auch in der Hinrunde 2020/2021 erst nach sechs Spielen. Eigentlich zu wenig für die ambitionierte Mannschaft aus Capelle. „Wir haben mit Sicherheit die Qualität im Kader, um ganz oben mitzuspielen“, sagt auch Trainer Behlert.

Fabrizio Behle 2021Der scheint nach dem ersten Viertel der Spielzeit regelmäßig an den richtigen Stellschrauben zu drehen, denn dann liefert seine Mannschaft erst richtig ab. Vergangene Saison endete die Serie nach 18 Spielen und dem Saison-Abbruch noch auf Platz drei - einen Punkt hinter einem Aufstiegsplatz.

In die Corona-Pause diese Hinrunde verabschiedete sich Behlerts Truppe mit einem 3:0-Erfolg gegen den Spitzenreiter VfL Senden II. „Grundsätzlich können wir mit dieser Mannschaft aufsteigen, dafür müssen aber einige Faktoren passen“, gibt sich der Coach selbstbewusst.

Bei einem wesentlichen Faktor haben sie in Capelle jetzt für Klarheit gesorgt: Reinhard Behlert und sein Trainerteam um Co Fabrizio Pate und Torwart-Trainer Benedikt Reckmann werden über die Saison hinaus die Möglichkeit bekommen, mit dem SCC den Aufstieg zu schaffen.

⚽️ Nachbetrachtung RUN-CHALLENGE

Nachbetrachtung RUN-CHALLENGE

Der SC Capelle machte sich im November auf, um für den guten Zweck zu laufen.

Fabrizio Pate 1Die Zeit des Lockdowns wussten die Fußballer des SC Capelle zu nutzen. Fast fünf Wochen im November liefen die Spieler des SCC, um sich fitzuhalten - und für den guten Zweck. Denn für jeden gelaufenen Kilometer sammelte der Verein Geld.

Am Ende absolvierten die Teilnehmer eine Strecke von 1.830 Kilometern. Doch viel wichtiger: Nach Ablauf der Challenge sammelte der SC Capelle eine Summe von 845 Euro ein, die der Hospizgruppe Selm-Olfen-Nordkirchen zugute kommt. Am Mittwochabend fand die Übergabe statt. Das gespendete Geld stammt direkt aus dem Verein, von den Spielern, Trainern, Vereinsmitgliedern sowie deren Umfeld.

„Ich bin über die Summe sehr überrascht, weil die Aktion ursprünglich nicht geplant war“, sagt Fabrizio Pate, spielender Co-Trainer SCC und Initiator der Challenge, über die recht spontan entstandene Aktion. Auch die Hospizgruppe wird sich freuen. „Auch dort merkt man, dass Corona ist. Spendenläufe sind weggefallen“, so Pate. Umso mehr freut es ihn, dass der SC Capelle einen Teil der weggebrochenen Einnahmen auffangen konnte. „Ich bin mehr als zufrieden. Die Erwartungen wurden übertroffen.“

Und die Initiative des SC Capelle hatte noch einen weiteren, schönen Nebeneffekt. Auch andere Vereine der Region wie der PSV Bork oder GS Cappenberg beteiligten sich mit eigenen Aktionen. „Es ist eine sehr schöne Sache, dass das Thema so angenommen wird“, meint Pate.

Eine Wiederholung in alter oder neuer Form ist auch beim SC Capelle nicht ausgeschlossen. „Noch haben wir keine weitere Aktion geplant“, sagt Fabrizio Pate zwar, „aber aufgrund dieser positiven Erfahrung können wir uns vorstellen, das im Sommer oder Ende Jahres zu wiederholen.“

 

(Quelle: Ruhrnachrichten)

Ansprechpartner

Josef Mertens
Zur Vogelrute 9
59394 Nordkirchen
 
e-Mail: info@scc71.de
Telefon : +49 (0) 2596 1721

Sportheimbelegung

Benutzer:  Sportheim
Passwort:  Buchung

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Reinigungsplan

Anfahrt

Anschrift zur Routenplanung:

Sportplatz Capelle
Gorfeldstraße 25
59394 Nordkirchen

GoogleMaps

Suchen